„postfaktische Welt“


IMG_3033

ein etwas überspitzt bissig formuliertes Szenario über die “ moderne Welt“

Die moderne Welt

nur die alten oder verwirrten Menschen sprachen mit sich selbst laut,heute sprechen alle ständig mit sich in ihr  „smartphone“ laut,daddeln und starren auf dieses moderne Ding, übersehen dabei viel zu viel, auch schon mal den Pfosten,im Kaffee wird das „buiseness“ laut abgewickelt,„melde mich, bin im Augenblick in einer wichtigen Besprechung“„Ja, in Ordnung, schicke ihnen ihre Bestätigung gleich per mail“ „gerade gelandet, wo genau  gebe ich dir noch durch „ bis gleich“Im Supermarkt vor dem Regal wird online abgeklärt, welches Produktausgewählt werden soll, der alte Einkaufszettel hat ausgedient.Du recherchierst, du scannst und bezahlst ohne Bargeld mit dem „ Ding“Das Geld wird dir dann „ online“ gestohlen, ganz ungeniert und anonym,ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen, egal wo du gerade bist…..Du redest nicht mehr mit der Verkäuferin, die gibt es ja nicht mehr,hast du selbst wegrationalisiert, du redest mit dem Terminal, der seltsamen unpersönlichen Stimme, wie aus dem Weltraum, bekommst du deine Info, oder wirst weitergeleitet……..klick klick,…. mit Computer Musik berieselt, warten…bitte legen sie nicht auf….die Algorithmen schreiben dir vor, was zu tun ist, selbst denken unerwünscht,bequem, aber nicht selbstbestimmt lässt du dir die Entscheidungen gerne abnehmen.Ein Auto für den Vater, kein Problem, ein Vorschlag in Sekunden, gleich mit Finanzierung, Versicherung, Rechtschutz usw., Alter des Vaters, zu alt, kein Kredit möglich, aber vielleicht ein altersgerechter Wohnungsumbau,Fitnessangebot, Muskelaufbauprodukt, Tresor für Schmuck oder Waffen, gratis ein Sicherheitskonzept…… Altersheimempfehlung mit Rund um Versorgung in Bulgarien, supergünstig, oder Thailand für Anspruchsvolle, online- Angebot, gleich buchen………Realitäten verschwimmen mehr und mehr hinter den bunten Bildfassaden,wir verkommen zu Sklaven, übernehmen Dienstleistungen freiwillig umsonst,schaffen uns ab, verschwinden lautlos in der Cyberwelt.     

 

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “„postfaktische Welt“

  1. Hallo! Ich bin gerade von der Myriade zu dir übergehuscht und sehe deinen Blog als wahre Entdeckung an.
    Du hast Recht mit der modernen Welt, so überspitzt ist das gar nicht, was du so schreibst. Wir übertreiben es mit unseren Gadgets, finde ich.
    LG Sabienes

    1. Hallo sabiene, freue mich über deinen positiven Post und das du bei mir einiges
      Interessantes findest, werde mich auch ein wenig bei dir umschauen, bloggen gehört
      zwar auch zu dieser neuen Welt, was und worüber wir lesen und schreibe, finde ich
      anregend, es liegt ja auch an uns, wie wir sie bedienen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s