Glasperlen – Melodie


 

Die Cora , heiliges Instrument

auf der Welt nicht jeder kennt

feine reine Töne aus dem Kalebassen Bauch

entlockt der Spieler Kläne warm und weich

umgarnen deine Sinne auch sogleich

tausend Schwüre legst du ab

unter dem heiligen Baobab

dein Körper deine Seele schwebt

wiegt im Rhythmus dieser Melodie

unterlegt von Stimmen auch

wie ein leichter Windhauch

Glasperlen Melodie vergisst du nie

 

Kamerun I

hier ein älteres andere Video mit einigen anderen Fotos – ohne original Musik aus Kamerun, einige Begebenheiten und Abenteuer in den Afrika Büchern zu lesen
mehr davon im englisch veröffentlichen Buch- mein erster Versuch meine Texte in
englisch zu präsentieren-

Attraktion?

So wurde der Besuch im Urwald von Kamerun der Besuch bei den Pygmäen, den kleinen Menschen, betitelt- Dies sollte aus dem Programm genommen werden, bei einem teuren renommierten Reiseveranstalter empfand ich den Besuch als entwürdigend.

Waldmenschen
für sie sind wir sind von weither gereist
für uns sehen diese kleinen Menschen wild und
komisch aus
Im Wald seien sie zu Haus, nur selten seien sie zu sehen
diese kleinen Menschen, die Pygmäen
mit Booten nur zu erreichen, auf dem Fluss. der sie erschreckt
weil Krokodile so geweckt
auf dem freien Platz sie auf uns warten auf uns andere Menschenarten
lästig scheint es ihnen sich nach allen Seiten zu verbiegen
Salz, Tabak und Alkohol sie kriegen
nichts erfahren wir von ihrem Leben, mehr Geld sollen wir ihnen geben
dafür dass man als Attraktion sie uns geboten und sie dadurch
völlig ihren Stolz verloren welch eine verkehrte Welt
ohne Respekt sie ganz zerfällt

2 Sequenzen der 4-Wochen dauernden Rundreise durch Kamerun, vom Süden bis in den Norden an der Grenze zu Nigeria und Tschad, sehr abenteuerlich, eine lange Geschichte, zusammengestellt und erzählt u.a. in meinem englisch sprachigen Buch Spirit of Africa.

Sene-Gambia Abenteuer

Eine Woche Kapverdischen Inseln, damals neu entdeckt von den Reiseveranstaltern, um von dort nach Banjul der Hauptstadt Gambias- der erste Kulturschock für mich ( Bericht hierzu folgt später) danach besuchen wir aber mit dem gut ausgebildeten Reiseführer Sehouna das Landesinnere, ein richtiges Abenteuer zur damaligen Zeit. Senegal entdeckte ich später, wohin ich immer wieder zurückkehrte. Diese Faszination besteht bis heute fort. In meinem Archiv noch viele älter analoge Photos entdeckt und neu aufbereitet. 

anklicken unten der link dazu 

 Abenteuer Reise Sene-Gambia