März-Bild

IMG_0002 (2)

Die Farben müssen trocknen- werde keine Änderungen mehr vornehmen – Das Licht, die Luft – leichter Nebelschleier –  der Himmel etwas grau- unter den Hügeln etwas rot (Pigmente – Grundfarbe Öl- schwarze rote Japan Tusche) ein wenig mehr beige in Original) Bei Tageslicht anders als im Raum- Ehe es nicht vollständig getrocknet ist kann es nicht fixiert werden- 

Japan- Schriftbilder

ach der Lektüre des Buches “ Namiko und das Flüstern° ist mir bewusst geworden, immer mal in großen Abständen, mich mit der japanischen – chinesischen Malerei auseinander gesetzt habe, dies wieder aufzugreifen.

Die  Schatzkiste geöffnet und mich daran erinnert, dieses Samt- Täschchen mit diesem Schriftzeichen wieder betrachtet. ( ein Geschenk einer Cousine, die mit einem Major verheiratet (griechischer Herkunft) Das 1. Kind wurde in Japan geboren. Sie lebten in Amerika, Einsatz in Japan. Die Zeichnungen auf der japanischen Stein-Tusche und die Schriftzeichen (Geschenk des Kapitäns, der mit  Frachtschiffen auf den Weltmeeren unterwegs war) darin diese wunderbar zarten Figuren – Zeichnungen , zart und wie ein Hauch, die Farben, die Linien exakt.

Literatur im Bücher -Regal mit wunderschöner Malerei –  Kirschblüten, Gärten, Landschaften, Kultur-Tempeln und Pagoden, Architektur, Geishas, No-Theater, Masken- Kunst, Reduziert gemalt mit wenig Linien und doch sehr wirkungsvoll. Als frühere Yoga-Lehrerin nicht ganz fremd, da dies alles miteinander zu tun hat. Konfuzius, Samurai – Traditionelle  Tee- Zeremonie. Worte – Schriftzeichen,  Arabische Schriftzeichen kenne ich, schreibe oder male diese, symbolisch und aussagekräftig. Habe gelernt dass die japanischen Schriftzeichen aus den chinesischen Schriftzeichen entstanden, doch eine andere Interpretationen zulässt. In Abgrenzung zu China. Zwei sehr unterschiedliche Welten, aber es gibt auch Verbindungen.  

Jahr des Büffels

Origami , die japanische Kunst des Papier Falten –

ein Geschenk einer japanischen Frau, was sie hergestellt hat, sofort aufgehängt – ein Glücksbringer für dieses Jahr – Vielleicht können wir unsere anregenden Gespräche wieder fortsetzen.

Sie bereitet selbst frische Sushi, „Kimchi „ (koreanisch) und andere spezielle Speisen selbst zu und gibt gerne eine Kostprobe an Menschen, die neugierig und gerne gut gewürzte Speisen von ihr schätzen. So habe ich sehr viel über die japanische Kochkunst erfahren.

Zuviel der Worte

Worte, viele Worte

Was verbirgt sich hinter und zwischen den Worten

Verfangen in einem Wort-Gespinst

Ins Bodenlose auf den dunklen Grund fallen

Leer und schwer versperren den klaren Blick

In Klauseln gepresst ohne Sinn

In die Welt gestreut

Gebetsmühlenartig wiederholt

Einig nur in der Unwissenheit

Ital. Ciabatta Brot

 

ital.Ciabatta brot

 

frisch für diese Woche gebacken. Lerne noch viel dazu. Dieses Brot mit italienischem Mehl gebacken, allerdings mit Trockenhefe – frische wäre besser, da aber nicht im Haus, gut geknetet und gut gehen lassen. Der Geschmack unterscheidet sich wirklich je nach Mehlsorte und Olivenöl. Bachzeit und Einstellung des Backofens. Scheint alles eine Erfahrungssache und Übung zu sein. Aber sicher besser, als gekauftes Billig Brot. Vorratsschrank liegen noch 2 italienische Mehlsorten für Pizza und Pasta!!!!!