QUO VADIS ?


Luft verschaffen- Deutschland – Europa- quo vadis ?

So unsäglich beschämend empfinde ich die aktuelle Situation, Deutschland zuständig während der EU-Ratspräsidentschaft,unfähig, unwillig, blamiert sich vor der Welt Wo sind diese hoch beschworenen „Europäischen Werte“ abgeblieben? Wir prangern an, kritisieren fordern Menschenrechte ein von der Welt, verstoßen laufend selbst dagegen. Bereichern uns auf Kosten anderer Länder, auf dem Rücken der Menschen mit unfähigen Regierungen, kaufen uns ein mit gedruckten Banknoten, arbeiten bei uns unter menschenunwürdigen Bedingungen und schämen uns nicht, dies als Hilfe und Unterstützung zu deklarieren. Dann verdienen noch fragwürdige Unternehmer daran, uns wird dann ungesunde und keine gute Ware angepriesen, die uns weder satt macht und auch nicht gesund erhält. Arbeitslose oder die ärmere Bevölkerung sich noch leisten kann. Der Überschuss noch exportiert, rund um die Welt gekarrt oder in riesigen Containern auf den Meeren Schaden anrichten, des Weiteren die heimischen Märkte zerstört, unseren Müll vor die Tür kippt, unter dem Label Entwicklungshilfe, in Ländern, die es nicht nötig haben.Wichtige Lebensgrundlagen und Umweltschäden erzeugen weit weg von uns, die uns jetzt schon selbst betreffen, spürbar vorhanden, für jeden sichtbar, mit der Zerstörung der Natur verdient, aber nur denjenigen in die Hände spielt, die schon genug in die eigene Tasche wirtschaften, und ihr eigenes Volk verachten. Wir alle unterstützen dieses System in irgendeiner Form. Wir selbst essen schlecht hergestellte Lebensmittel, nicht jeder kann Bio-Ware sich leisten oder selbst anbauen, wie denn auch Mit dieser Überheblichkeit und Gleichgültigkeit will unser Land auf der großen Weltbühne mitspielen, breiten uns auf Gebieten aus auf denen wir nichts verloren haben, oder schon kaputtgespart wurden, nicht mehr fähig, bzw. erwünscht einfache Dinge herzustellen,zu reparieren, zu schätzen, rauben uns auch eine gesunde Lebensgrundlage, in dem reichen demokratischen Deutschland nimmt Altersarmut zu, die Jugendlichen bekommen keine sinnvolle Bildung oder keine Ausbildung mehr, Studium nur für einzelne gewünschte Gruppen, und dann, wenn sie sich zur Wehr setzen, kapert man sie sich für die eigenen Zwecke. Es sind aber unsere Kinder und Enkelkinder, wir unterstützen sie nicht, wenn sie Verbesserungen oder Änderungen einfordern, um ihr Leben zu gestalten. Und wir alle tragen diese Verantwortung, oder ignorieren diese Zustände, da wir vor Bequemlichkeit nicht mehr aus dem Sessel hochkommen, wie eingenebelt unter einer Dunstglocke hocken, unseren Besitz verteidigen, abgrenzen, aussortieren, dieses Spiel zulassen.Also Diejenigen, die dazu beordert worden sind von uns, die die Fähigkeiten besitzen, haben wir die Verantwortung abgegeben, aber es sind  unsere Kinder und Enkel, somit machen wir uns mit schuldig. Verteidigen nicht die Würde der Nächsten, was für ein Menschenbild. Lassen uns einlullen, manipulieren, wir „stochern“ im Nebel wie betäubt unter einer Glocke, nehmen uns alles was geht, alles ist machbar,machen uns nutzbar was uns nicht gehört, also das nimmt einem die Luft zum Atmen. Ja die Welt ist ja so komplex, die muss uns von der Wissenschaft erklärt werden, da stellen sich mir die Haare zu Berge. Wo sind unsere klugen Köpfe, die in der Öffentlichkeit gehört werden, wir lassen uns mit billigen Talkrunden beruhigen, mit den immer gleichen Akteuren und Wort blasen. Querdenker unerwünscht, man schaut nach den Einschaltquoten. Mutig mitwirken an Änderungen sieht anders aus, mitgestalten auch. Wachen wir auf, nehmen unsere Verantwortung wahr, dort wo wir die Möglichkeiten besitzen, sonst werden wir die neuen Flüchtlinge sein, dann auch ausgesperrt und hilflos sein, wir sind nicht handlungsunfähig, bleiben wir in dieser Blase hängen, überlegen was wir selbst zu Veränderungen beitragen wollen und können, über unser eigenes Leben zu bestimmen, nicht aus der Hand nehmen lassen. Alles beklagen hilft nicht, verändert nichts, im Kleinen beginnen.

 

Werbung

Veröffentlicht von

afrikafrau

Afrika begeistert - viele Jahre in diversen Ländern, auf vorgelagerten Inseln unterwegs-

2 Gedanken zu „QUO VADIS ?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s