Afrika


massailand

Ein afrikanisches Dorf

In der Ferne Rund- Hütten im Kreis

Nach innen geöffnet – glutheiß

Einsam verlassen oder bewohnt?

Herrscht Friede oder Not?

Trügerische Ruhe- lähmende Stille

wie aus dem Nichts schweben die Stimmen aus der Ebene herüber

Helles schillerndes Lachen kullert

über den schmalen Pfad ins Dorf

Frauen mit Lasten auf den Köpfen

auf dem Rücken die Kinder

Das Geklapper von Töpfen

Das  freche Meckern der Ziegen

Das lästige Summen der Fliegen

Gleich bricht an die Nacht

Schnecll das Feuer entfacht

Die Hyäne um das Dorf schleicht

Von ihrem Schrei der Mond erbleicht

Trommeln beginnen leise beginnen

Frauen und Kinder singen

Tanzen die Glut aus dem Leib

Ruhe und Freiden bleibt

Auf die runden Hütten im Kreis

Blickt der Mond fahl und bleich

 

 

Veröffentlicht von

afrikafrau

Afrika begeistert - viele Jahre in diversen Ländern, auf vorgelagerten Inseln unterwegs-

6 Gedanken zu „Afrika“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s