“ peanuts“


„peanuts“ längst in unserem Sprachgebrauch angekommen,nicht der Rede wert,unbedeutend. Dabei beliebt bei Kindern zum Frühstück besser bekannt als „Nutella“- Erdnussbutter. Die Eltern knabbern die Nüsse zum TV Abendprogramm, Mutter verwendet Erdnußöl oder später Sonnenblumenölin der Küche. Es ist altmodisch geworden. Heute sollten es schon Pistazien, vielleicht sogar Mandeln sein, in der „nouvelle cuisine“ Pinienkerne, Walnußkäse oder Walnußeis zum Desert. Die Nüsse, die man aus der unansehlichen Schale puhlen muß, lästig, eine modernere Vielfalt muss es sein. Doch auf den herbslichen Jahr-Märkten zieht uns der Duft der in grossen Kupferkesseln gerösteten Ess-Kastanien, der gerösteten Erdnüssen  unweigerlich an, knusprig süß, verbunden mit Kindheitserinnerungen. Dazu gehören Haselnußsträucher, Weidenflöten, Walnussbäume, Kastanien, Mandelbäume, usw. Auch altmodisch. Welch wundervolle Nuß, die Muskatnuß… über die „dumme Nuß“ ein seltsames Schimpfwort bei uns, eine Kulturreise darüber könnte interessanten Lesestoff bieten. kaffeekakaopflanzewalnußhaselnuß

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s