Diese Strandhändlerinnen – tüchtige Dorffrauen – sind den Feriengästen zu Beginn sehr lästig, da sie keine Ruhe geben,sie tauchen auf, laut schwatzend, stören bewußt, um die volle Aufmerksamkeit zu bekommen. sie sind auf diesen Verdienst angewiesen.“ Madame. Madame, ca va, hallo bonjour, den Strandweg rauf und runter, wenn die Hotelgardiers nicht acht-geben. andererseits sind die Feriengäste auch neugierig, so erging es auch mir. So gelangt man in ihren Platz im Dorf, welch eine Kommunikationstalent diese Frauen besitzen, auch ohne Internet, sie sind präsent. Ihre Hartnäckigkeit zahlt sich meist aus, einige der Gäste können nicht widerstehn. Außerdem sehr bequem für diejenigen, die ein kleines günstiges Mitbringsel bei ihnen kaufen, ohne auf Entdeckungstour zu gehen. Diese Frauen wissen sehr genau, wer immer wieder auftaucht und regelmäßig zu Besuch vor Ort anzutreffen ist. 

 

 

Advertisements

„marchandise“

2 Gedanken zu “„marchandise“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s