Fahrrad bereit


Fahrrad fahrbereit

das Fahrrad wartet, das Wetter gut, es besteht die erste Testausfahrt.Kein Supermodell, ein älteres Fahrrad, mal funktioniert die Gangschaltung,mal nicht, kein Problem, steige auch schon mal ab und schiebe.Fahre sehr gemütlich, da ich etwas von der Natur mitbekommen möchte.Einige Fahrradwege fahre ich lieber als andere.Nicht bedacht habe ich, dass viele es nach draußen drängt, um ihre neuesten Modelle vorzuführen. Den Fahrradweg erreiche ich über ein ruhiges Wohngebiet,erreiche dann die Felder, grüne Wiesen, in der Nähe ein kleiner Bach.Dann rasen schon die ersten Typen vorbei, sportlich bekleidet, die nächste Steigung im Blickfeld. auf dem Rückweg wird es mir zu ungemütlich, da fahren die ersten Gruppen an mir vorbei. Biege ab in Richtung des kleinen Baches,über die Strasse, dort könnte ich am Ufer des Baches entlang radeln, da der Weg etwas schmal ist, von Radlern, die nicht klingen, sondern unheimlich rasch an dir vorbei zischen,  so  entdecke ich keine Photomotive. Im Industriegebiet ergeht es mir nicht besser, die „Elektro Pedelcs“ höre ich erst, wenn sie knapp hinter mir oder an mir vorbeischnurren. Selbst am Sonntag ist die Strasse doch sehr belebt, also wieder runter zum Fahrradweg hinter der Kirche, da ich nicht gerne an der Autobahn entlangfahre. Durch irgendwelche Fahrradaktionen hier im Ort, trainieren wohl sehr viele ihre „fitness“. So kehre ich entnervt um, keiner klingelt, keiner grüßt, stumpfsinnig fahren sie ihre Kilometer ab, schiebe ich gerade mein Fahrrad, strampeln sie ohne einen Blick noch mal extra in die Pedale. Werde mich wieder an den ruhigeren Wochentagen wieder auf das Rad schwingen.Auf IMG_3381

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Fahrrad bereit

  1. schön wieder Fahrrad zu fahren.mache das auch fast jeden Tag.
    kann bei uns am Inndamm entlangfahren bis nach Österreich bis zu dem Passionsort Erl.
    selten begegnen mir Menschen!
    grüße zu dir Sarah

    1. wow, das ist umso schöner, so ungestört am Inn entlang, bei uns im Süden hier ist es etwas
      hügelig und die Fahrradwege nicht so ausgebaut, trotzdem, unter der Woche geht das auch besser.
      liebe Grüsse zurück an dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s