Beeindruckende Helfer


Dau-Dau – ein guter Junge

ursprünglich arbeitet er bei meiner ehemaligen Freundin nebenan, als Mann für alles. Wie in Afrika üblich, wohnt er in einer kleinen Hütte auf dem Grundstück. Damals unverheiratet, bekommt er natürlich auch ab und zu Besuch von Freunden. Für den großen Garten zuständig, mit Brunnen und grünem Rasen, der jeden Tag mit Brunnenwasser berieselt wird. Welch eine Verschwendung. Viele Blumen, Palmen,die regelmäßige Pflege benötigen und viel Wasser verbrauchen.Bei einer meiner ersten Aufenthalte lerne ich diesen jungen Mann von nebenan kennen. Freundlich, nie aufdringlich, geht er seiner Arbeit nach. Ein Jahr später wird er von der Nachbarin gekündigt. Meines Wissens ist nichts nennenswetes vorgefallen.. Einige Jahre später hilft er bei mir den kleinen Garten wieder in Ordnung zu bringen, da ich einen richtigen Dschungel vorgefunden habe, beinahe das Haus nicht mehr zu sehen ist. Eine andere Geschichte. Jedes Jahr, wenn ich mich für eine bestimmte Zeit in Afrika aufhalte, macht er einen Besuch,eine treue Seele. Er gibt immer gute Ratschläge für den Gartenbereich, schaut, was verbessert werden kann. Der Boden ist sandig, das Klima wechselt, Die Sommerzeit, heiß, sehr trocken und zuweilen windig. Wüstenwind aus der Sahara. die Regenzeit, mal mit viel Regen, manchmal mit sehr wenig Regen. In der Regenzeit bin ich selten in Afrika. Irgendwann erzählt mir Abou, Dau-Dau habe wieder geheiratet und  eine neue Frau gefunden. Beim nächsten Besuch strahlt er vor Glück. Abou hat bei mir seinen eigenen Bereich, abgetrennt im Anbau,der ursprünglich für den Besuch meiner Tochter, oder als Vermietung gedacht war, verworfen wurde,dann für Abou bewohnbar gemacht, wenn er nicht zu Hause bei seiner Frau  und den Kindern übernachtet, oder wenn ich nicht da bin, das Haus verwaltet. Natürlich darf er Besuch bekommen, wobei er eher ein Einzelgänger zu sein scheint.

so schnell wächst hier alles zu, dies ist ein anderer Helfer David, von Dau-Dau gibt es kein Photo.Von Malick finde im auch keines.

Malick – beeindruckend

 

Eine mittags, schießt das Wasser im Garten aus dem Rohr,es rauscht und läuft, ich vermag es nicht zu stoppen.keine Ahnung, was ich tun muss. Mittagszeit, mein Verwalter hat Pause. Rufe verzweifelt nach  Dau-Dau,der ist aber auch nicht zu sehen. Kostbares Wasser kann nicht über Stunden vergeudet werden. Da taucht Malick auf, den ich zu diesem Zeitpunkt nicht kenne, bietet mir seine Hilfe an, einfach so. Ganz selbstverständlich sagt er mir, was zu tun ist. Ein utaussehender junger Mann, mit schwarzen Glutaugen. Später kann er bei mir immer einen Besuch machen, wir unterhalten uns immer gut. Freundlich, zur Stelle, wenn es um Holzreparaturen geht. Winzig kleine Tiere fressen regelmäßig jedes Jahr die Natur-Holzrahmen, weg, wenn man sie nicht gründlich mit einem Mittel bestreicht, dies ändert sich erst, als ich die Gartentüren lackieren lasse, in blauer Farbe.Malick kennt sich auch mit der Elektrik aus, arbeitet auch zeitweise für das Hotel. Respekt bringt er mit entgegen, wenn ich etwas arabisch spreche,das beeindruckt ihn sehr. Über mein Wissen der islamischen Welt, erstaunt, scheint bei Besuchern des Landes nicht unbedingt üblich, mehrere Besuche in Touba, dem heiligen Ort im Senegal, bringt mir eine gewisse Hochachtung bei den Einheimischen ein. Für Malick ist meine Tür immer offen. Gastfreundschaft in dieser Form kenne ich so nicht, aber einen „schai“ oder ein anderes Getränk, Obst oder Bonbons für die Kinder gebe ich gerne. Für Handwerker, die im Haus arbeiten ist es üblich, je nach Arbeitszeit, dass sie ein Frühstück, oder ein Mittagessen bekommen. Das kommt gut an, macht sich bezahlt. Sie kommen dann gerne wieder. Die großen Entfernungen, darf man hierbei nicht vergessen.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s