“ nowhere“ land


damit die Welt die Menschen nicht vergißt, die vertrieben, geflüchtet, vergessen und unsichtbar im “ nirgendwo“ leben müssen, ein Bild ohne Worte.Von einer Künstlerin habe ich eine Leinwand zum Übermalen geschenkt bekommen, aus Artikel eines Kulturmagazins habe ich die Papierschnitzel verwendet, Luftaufnahmen, bzw. Sateliten-Bilder, eingearbeitet, eingebettetin übermalte Acrylfarbe und so wurde mein Bild daraus. Wüstenland irgendwo auf der Welt.

Advertisements

Ein Gedanke zu ““ nowhere“ land

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s